Menschen sind wandlungsfähig. Facettenreich, vielschichtig, komplex.

Menschen in Konflikten sind erstarrt. Rigide, einseitig. In einem Konflikt fällt es zunehmend schwer, das Gegenüber in seiner Gänze wahrzunehmen. Ein Zerrbild tritt an die Stelle, und wenn die Umstehenden sich an den Kopf greifen und sagen „Nun einigt euch doch einfach!“ und man verzweifelt ausruft: „So einfach ist das nicht!“ – dann steckt man schon mittendrin.